Donnerstag, 3. November 2016

Zilly die Zauberin








Zilly die Zauberin


 


Vom Herbst bis Weihnachten ist Zilly die Zauberin bei uns zu Besuch und verzaubert uns mit ihren magischen Ideen!
beim ersten Besuch hat sie natürlich auch Zingaro mitgebracht, ihren Zauberstab und die Zauberkiste - darin waren Waterbeans versteckt (werden für Vasendeko verwendet) - ein gutes Einstiegsexperiment zum Staunen! Und die Kugeln laden auch in den nächsten Wochen ein, mit den Händen darin zu wühlen...














Zilly hat beim ersten Besuch auch magisches Pulver mitgebracht, und damit jedem Kind einen Punkt auf die Stirne gemacht - so haben wir versprochen, uns an ihre Zauberregeln zu halten:



1. Verrate den Trick niemals jemandem

2. zeige einen Trick niemals zweimal demselben Publikum

3. übe deine Tricks so lange, bis du sie gut kannst




Später haben wir eigenes Zauberpulver hergestellt und lageweise in Gläsli abgefüllt (Strassenkreide / Raffeln / Gläsli)
















Zilly lädt uns immer wieder zum Experimentieren ein - wenn sie die böse Hexe aus dem Wald vergiften will, macht sie einen schäumenden Farbentrank!
(Essig mit Lebensmittelfarbe mischen, mit Pipette  in Backpulver träufeln)











Sie lässt Farben wandern und Mischfarben entstehen










sie macht mit uns Zauberbilder (Necolor Technik, oder bereits vorbereitet im Handel erhältlich)







Tinte / Tintenkiller





 



sie hilft uns, Zauberbücher zu kleistern, in welche wir unsere Zauberbilder, Experimentvorlagen und Zaubersprüche kleben




und sie bringt Zingaro mit! Zum Zingarolied führen wir ihn sogar spazieren!



stapelbare Zingaro-Katzen (Becher Technik)
 


Zilly mit beweglicher Nase (Kopiervorlage / Idee in der Mappe von Sue Bigler) - Vorlage bemalen, Ketteli befestigen, in CD Hülle schieben. Wenn man an der Hülle wackelt, verändert sich Zillys Nase!
 


Ihr kennt bestimmt die "Lupen-Bücher" - mit Zillys' Zauberschloss lassen sich einfach solche Lupenbilder herstellen. Farbkopie auf Folie, dahinter ein normales, schwarzes Zeichnungspapier (auf einer Seite befestigen) - Lupen dazu, und los geht's! 


natürlich dürfen auch die Zillyhüte nicht fehlen - übermorgen machen wir unsere Zaubervorführung!

Zilly und der fliegende Teppich


Teppichstücke bedrucken und Fransen ankleben - für Bewegungsspiele und "Teppichwege" brauchen


Teppich - Flechtbilder (oh staune, sie schweben wirklich schön!)

Kommentare:

  1. Hey total tolle Ideen

    Danke fürs zeigen.

    Gruss Eva

    AntwortenLöschen
  2. liebe Sabine
    Wirklich Zauberhaft! Die Kleisterbücher sind toll geworden!
    Herzlicher Gruss
    Natalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Natalie
      danke! der Funke ist erst bei einigen Kindern übergesprungen - sie produzieren fortlaufend Zauberwerke um sie in die Bücher zu kleben.
      Die anderen werden leerer sein..
      Liebe Grüsse, Sabine

      Löschen