Donnerstag, 3. Mai 2018

Technisches und WunderPlunder Maschinen

Technisches und WunderPlunder Maschinen

Kommt mit, auf die Reise durch die Welt der Wunder-Plunder-Maschinen! Charlie Chaplin machts Euch vor...







sehr zu empfehlen (Museumsshop Museum Tinguely):


Poster: preislich erschwinglich und geeignet für Bildbetrachtungen (Museumsshop Museum Tinguely)




Kreise einzeln entfernen, Teile entdecken, Geräusche dazu erfinden - ein Maschinen-Geräuscheteppich entsteht, der immer dichter wird. Was für Teile sind an der Maschine, wie sind sie befestigt / verbunden? Wie viele rote.. Räder siehst du? Wie könnte die Maschine heissen, was produziert sie, wie funktioniert sie? wir Zeichnen die "Zählergebnisse" auf Wandtafelbretter

 

Eigene Pläne von Wunder-Plunder-Maschinen erfinden

 
 
 

in einer Gruppenarbeit entwerfen wir eigene Legepläne von Maschinen. Folgende Materialien stehen zur Verfügung: Zollstöcke, Kapplas, Ketten, Plastikteller, Zahnräder, alte CD's, altes Besteck, Drumsticks, chinesische Essstäbchen...
Wie heisst eurer Maschine? Wie funktioniert sie? Was produziert sie? Wie tönt sie`

Lernlandschaft zum Thema Technik 


1) was bewegt sich wie? Die "Tiere" von dim-tech machen enorm Spass!
  


2) Technisches rundum den Haushalt - wie funktionieren die Gegenstände? Was für Teile entdeckst Du? Hat es Zahnräder, die einander antreiben? Ausprobieren, Experimentieren 
 

 








3) eigene Wunder-Plunder-Maschinen oder Fahrzeuge erfinden: aus einer grossen Sammlung Kopervorlagen Räder, Rohre, Ketten... ausschneiden, zusammenstellen, aufkleben, mit Filzern ergänzen. Wie heisst Dein Fahrzeug?
 
  
 
4) DVD vom Tinguely Museum anschauen - spannende, anregende Erfindungen!  
 


5) Zahnradspiel - wie kannst Du die Zahnräder aneinander bauen, dass sich alles bewegt, wenn Du die Kurbel andrehst?
 


6) Tinguely Poster und Fotoapparat: einen Ausschnitt fötele - wer entdeckt ihn auf dem Poster? (Umgang mit dem Fotoapparat / Handy als Medium)
 


7) Kuchenblech-Magnet-Deckel Maschinen erfinden 


8) Korkplatten / Zahnräder / Räder / Steckteile: Maschinen zusammenstellen und andrehen
 

 
 
 
 Auf dem Ausflug ins Verkehrshaus kommen wir am Bahnhof Luzern, Gleis 1 bei der Plastik von Bernhard Luginbühl vorbei - ein Freund von Herrn Luginbühl!

 
   
was für Teile entdeckt ihr? wie sind sie verbunden, befestigt? wo hat er die wohl gefunden? was war früher ihre Aufgabe / ihr Platz? wie viele Räder zählst du? on-off Schalter - die Maschine beginnt zu tönen! Wir zeichnen noch einzelne Teile in unser Beobachtungsheft

Kommentare:

  1. Liebe Sabine - eine wunderbare Ideensammlung. Die Farben-Salat-Schleuder gefällt mir besonders gut:-)
    Heitere Grüsse Britta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Britta
      Herzlichen Dank! Es war eine spannende (laute) Woche!
      Liebe Grüsse, Sabine

      Löschen